Konkurrenzlos günstig

Unser Ziel ist es, die Kosten deiner Anlage so gering wie möglich zu halten. Denn niedrigere Kosten von Beginn an machen dank des Zinseszinseffektes schon in wenigen Jahren einen gewaltigen Unterschied. Dafür verzichten wir auf eine teure Infrastruktur und nutzen die Möglichkeiten des Internets. Dennoch wirst du dich fragen von was machmehr.at lebt.

Keine Spesen für Kauf, Verkauf, Depot und Konto!

Bei machmehr.at wird nicht wie üblich ein Ausgabeaufschlag verrechnet und zusätzlich eine Gebühr fürs Depot eingehoben. Der einzige Kostenfaktor sind die laufenden Kosten des Fonds, die im Kurs des Fonds bereits enthalten sind. Sie betragen per Stand vom 30.11.2019 1,60 % per anno und werden im KID angeführt. Damit werden folgende Leistungen abgedeckt: Verwaltung des Fonds, Management, rechtliche Prüfung der einzelnen Transaktionen sowie des Gesamtfonds, gesetzliche Meldungen an die Aufsicht, Depotführung, alle Transaktionen im Fonds, Prüfungskosten. Diese Managementkosten (die Höhe kann etwas variieren) fallen übrigens bei jedem Investmentfonds an!